Über
Andreas Hensel, Teamleiter Medium Voltage Power Electronics beim Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme, wird in unserem Webinar neue Forschungsergebnisse zur Verwendung von Multi-MPPT- im Vergleich zu Single-MPPT-Wechselrichtern präsentieren.

Maximum Power Point Tracker in Wechselrichtern sollen den optimalen Leistungspunkt suchen und so den Ertrag einer Anlage steigern. Da nicht jeder Modulstrang exakt denselben Bedingungen ausgesetzt ist, liegt der Gedanke nahe, Multi-MPPT Wechselrichter zu verwenden, um das Ergebnis zu verfeinern. Die Studie deutet jedoch an, dass die Vorteile von Multi-MPPT in den meisten Fällen zu vernachlässigen sind. Auch viele der neuesten Hochleistungsmodule sind entweder gar nicht kompatibel mit Multi-MPPT Geräten oder Projektentwickler müssten Abstriche bei der Flexibilität des Aufbaus hinnehmen.

Unser Initiativpartner, Wechselrichterhersteller Kaco, hat in einer eigenen Studie die Probleme der Kompatibilität von Multi-MPPT Wechselrichtern und Hochleistungsmodulen quantifiziert. Boban Vujovic vom Product Lifecycle Management, wird uns erläutern, warum Stringwechselrichter mit nur einem MPPT solche Probleme nicht kennen.

Inhalt:
- Unterschied Multi- und Single-MPPT Wechselrichter
- Kompatibilitätsprobleme von Hochleistungsmodulen mit Multi-MPPT
- Flexibilität bei Stringlängen
- Studienergebnisse Fraunhofer: Multi- oder Single-MPPT?
- Studienergebnisse Kaco: Hochleistungsmodule und Designflexibilität
- Vorteile von Single-MPPT-Wechselrichtern im Zusammenspiel mit dem Virtual Central Systemdesign

Fragen und Kommentare können Sie bei der Anmeldung im Kommentarfenster eingeben oder im Chat während des Webinars stellen. Dieses Webinar wird von Marian Willuhn, Redakteur bei pv magazine moderiert.

Die Anmeldung zu diesem pv magazine Webinar ist kostenlos.
Wann
Die, Nov 30, 2021 · 15:00 Berlin (GMT 1:00)
Das Webinar wurde beendet
Moderatoren & Sprecher
1636367190-d413644e4ce1daca
Marian Willuhn
Moderator | Redakteur, pv magazine
Marian berichtet über Leistungselektronik, Start-ups und Wechselrichter für die Webseiten von pv magazine International, Australien und Deutschland. Er ist zudem als Printredakteur für pv magazine International tätig sowie für die Organisation von Webinaren und Veranstaltungen. Vor seinem Eintritt bei pv magazine arbeitete er als PR-Berater für verschiedene Kunden im Bereich der erneuerbaren Energien.
1636624532-ad6a07b5497f772c
Boban Vujovic
Product Lifecycle Management | Kaco new energy
Boban Vujovic ist Elektroingenieur mit Schwerpunkt auf Erneuerbaren Energien. Seit 2015 arbeitet er bei KACO mit diversen Verantwortlichkeiten im Service wie auch im technischen Vertrieb. Seit 2019 ist er Teil des Product Lifecycle Management Teams und für die Weiterentwicklung sowohl der Photovoltaik- wie auch Speicher-Stringwechselrichter verantwortlich.
1636624734-0537942639353ec2
Julian Reimer
Technical Sales Engineer | Kaco new energy
Julian Reimer hat bereits zehn Jahre Photovoltaik-Erfahrung und ist seit 2017 bei KACO. Als Technical Sales Engineer übernimmt er die technische Betreuung der Vertriebskunden bei der Anlagenauslegung und -optimierung, unterstützt bei der Planung und dem Produktsupport. Er ist insbesondere Experte für DC-Combiner-Anwendungen.
1636624889-7edd23897180a1d0
Andreas Hensel
Teamleiter Medium Voltage Power Electronics | Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems
Andreas Hensel ist Diplom-Ingenieur für Elektro- und Informationstechnik Er ist spezialisiert auf Leistungselektronik für erneuerbare Energien mit Siliziumkarbidhalbleitern. Als Wissenschaftler und Projektleiter hat er beim Fraunhofer ISE schon verschiedene Forschungs- und Industrieprojekte zur Charakterisierung von Leistungshalbleitern, für die Hardwareentwicklung mit SiC und GaN Bauelementen für Niederspannungsapplikationen und für die Entwicklung von Leistungselektronik für Mittelspannungsapplikationen geleitet.