Die Beschreibung, Speicherung und Publikation von Forschungsdaten unterliegt inzwischen im Zuge des Megatrends Open Science zahlreichen Anforderungen und “Policies”, die forschende Einrichtungen unter Druck bringen, ihre Praxis zu überprüfen und ein Forschungsdatenmanagement-Konzept zu diskutieren, zu entwickeln und – eine Herausforderung – auch durchzusetzen. Das Ziel ist dabei immer `Compliance` – also die Übereinstimmung Ihrer Prozesse und Ihrer Datenhaltung mit geltenden teils verbindlichen Standards wie z. B. den FAIR-Prinzipien.
Wir machen Ihr Forschungsdatenmanagement Open Science- und FAIR-compliant – mit unserer modularen und offenen End-to-End Plattform Mendeley Data.

Details zum Webinar

Mittwoch, Juni 17, 2020 · 10:00 AM Berlin (GMT 2:00)
Kosten: Frei
Zum Kalender hinzufügen

Die Präsentation wird zunächst kurz die Herausforderungen skizzieren, vor denen viele forschende Einrichtungen derzeit in punkto Forschungsdatenmanagement stehen, und anschließend anwendungsorientierte Einblicke in das 360-Grad-Forschungsdatenmanagement mit Mendeley Data geben.

Über den Sprecher

1591351691-dcc7421b78c90b3b Dr. Philipp Fondermann
Research Intelligence Consultant

- Research Intelligence Consultant (Elsevier)
- Implementation Manager (Elsevier)
- IT Project Manager (Karlsruher Institute of Technology, KIT)
- Assistant to the Chief Information Officer (Karlsruher Institute of Technology, KIT)
- Researcher and Lecturer (Universität Zürich)

Kontaktinformation

109. Deutscher Bibliothekartag – Tagungssekretariat