Über dieses Webinar
Die weiteren Jahre werden sich Menschen und ihr Umgang zueinander grundlegend verändern. Die momentane Krise ist nur der Beginn einer ganz neuen Zeitepoche.

Menschen wollen in diesem Jahrhundert ehrlicher und authentischer durch das Leben gehen. Es geht nicht mehr nur um Gewinnmaximierung, um Eigentum, um besser schneller höher, sondern vielmehr um Werte wie Unterstützung, Austausch, Verbinden, Helfen, Inspirieren und Achtsamkeit. Das werden nicht nur Schlagwörter sein, sondern das wird sich mehr und mehr bei den jungen Menschen so zeigen.

Die Voraussetzung dafür ist; der Mut zur Verletzlichkeit. Erst wenn wir unseren anerzogenem Panzer ablegen und uns wahrhaftig zeigen, werden wir aus dem vollen Schöpfen können.

Der Mut zur Verletzlichkeit ist modern und passt in den kommenden Zeitgeist.
Hier reflektiere ich darüber und vertiefe auch unsere "Überlebensstrategien" die wir als Kind erlernt haben und meistens leider nie mehr ablegen.
Doch um langfristig wirklich gesund und zufrieden zu sein, ist es von grosser Bedeutung sich mit seiner eigenen Verletzlichkeit auseinanderzusetzen, auch dann, wenn die Generationen vor uns, das nicht leben konnte.
Wir aber sollten uns das zu Herzen nehmen und ein neues Vorbild sein für die kommende Generation.

Freue mich auf Dich!
Moderator
  • 1587563996-938c4670e3c2c426
    Franziska Beerle
    Coaching / Systemische Therapie / Astrologie / Körperarbeit / Persönlichkeitsentwicklung
    Franziska Beerle ist seit 25 Jahren erfolgreicher Coach und zählt viele Menschen aus der ganzen Welt zu ihren Kunden. Mit berührenden Vorträgen tourt sie durch die Schweiz und bietet vielzählige Online-Angebote für die Entwicklung der ureigenen Persönlichkeit an.