Das Webinar wurde beendet
Über dieses Webinar
Mit der seit 1. Januar 2021 in Kraft getretenen EEG-Novelle wurden auch die Randbedingungen zur Umsetzung von großen PV-Dachanlagen geändert. Insbesondere die Realisierung von Anlagen zwischen 300 und 750 kWp wird komplexer, da für diese Anlagengrößen ein neues Ausschreibesegment eingeführt wurde, das genutzt werden kann, aber nicht muss. Alle wichtigen Aspekte des neuen EEG 2021 für große PV-Dachanlagen werden in diesem Online-Seminar vom Solarzentrum Berlin vorgestellt.
Agenda
  • 10:00 Uhr Begrüßung
  • 10:10 Uhr Gewerbliche PV-Dachanlagen im EEG 2021 – ein Überblick Referent: Jörg Sutter, Vizepräsident DGS e.V.
  • 10:50 Uhr Umsetzung von Dachanlagen zwischen 300 und 750 kWp Referent: Jörg Sutter, Vizepräsident DGS e.V.
  • 11:20 Uhr Bespiele: Der wirtschaftliche Vergleich unterschiedlicher Umsetzungen Referent: Michael Vogtmann, Vorsitzender DGS Franken e.V.
  • 11:50 Uhr Fazit und Schlusswort