Verzeichnet

Solaranlage - Was sollte ich vor einer Anschaffung beachten? Kostenloses Webinar mit EFAHRER.com

Recorded
INFOS ZU DIESEM EVENT
LIVE: Dienstag, 16. November 2021, 19.00 Uhr und danach als Aufzeichnung

Das Elektroauto umweltfreundlich laden, unabhängiger von der Strom-Preisentwicklung werden – für die Anschaffung einer Solaranlage gibt es viele Gründe. Doch wo gibt es die nötigen Informationen über Angebot, Voraussetzungen, Technik und Förderung? Was soll man vor der Anschaffung beachten? Und lohnt sich die Anschaffung überhaupt?

In unserem Webinar hilft Dir das EFAHRER.com-Team gemeinsam mit einem Experten vom Solar-Anbieter zolar, einen Überblick zu den Themen zu bekommen und Deine Fragen zu beantworten.

EFAHRER.com beschäftigt sich täglich mit allen Themen rund um Elektromobilität und Energiewende und mit der Frage, wie man diverse Elektromobilitätsprodukte smart miteinander integriert. Der Chefredakteur von EFAHRER.com, Sepp Reitberger, wird Dir zu Beginn des Webinars einen Überblick über die Entwicklungen im Energiemarkt geben und damit den Einstieg in die Möglichkeiten der privaten Stromerzeugung. Sepp war neben seiner Rolle bei EFAHRER.com 23 Jahre bei CHIP, mehr als acht davon als Chefredakteur, und hat sich schon dort mit den Themen der intelligenten Vernetzung und der Energie-Effizienz auseinandergesetzt.

Im Webinar erfährst Du:
- Warum eine Solaranlage sinnvoll ist
- Welcher Voraussetzungen es am und im Haus bedarf
- Welche Ausstattungsvarianten es gibt
- Welche Arten von Speichern und von weiteren Komponenten, wie einer Wallbox, es gibt
- Wie Du eine Solaranlage optimal mit einem E-Auto kombinierst
- Außerdem kannst Du Deine persönlichen Fragen stellen

Das Webinar findet live am Dienstag, 16. November 2021, 19.00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Jeder Teilnehmer erhält im Nachgang den Link zur Aufzeichnung per E-Mail.

Wir freuen uns auf Dich!
Dein Team von FOCUS Online Webinare

Fragen zum Webinar beantworten wir Dir gerne unter webinare@focus.de

Impressum
  • Coaching
  • Health & wellness
Infos
  • Kategorien:
    • Coaching
    • Health & wellness
  • Wann: Berlin
  • Dauer: 1 Stunden 30 Minuten
  • Preis: Gratis
  • Sprache: Deutsch
  • Wer kann teilnehmen? Jeder
  • Einwahl verfügbar? nur zuhören: Nicht verfügbar
MODERATOREN
TEILGENOMMEN (1333)
  • S
  • S
  • M
  • T
  • H
  • F
  • M
  • P
  • C
  • S
  • U
  • V
  • R
  • M
  • E
  • K
  • M
Fragen, Beiträge, Kommentare
S3
Susanne B
Vielen Dank für die vielen Informationen. Meine Dachfläche ist zu klein und bereits belegt mit Solarthermie. Aber ich habe fast 50m Gartenzaun - der häufig von der Sonne angestrahlt wird. Was gibt es für Alternativen um meinen Zaun für Photovoltaik zu nutzen?
Herzliche Grüße aus Gelsenkirchen, Susanne
M4
Mike W
Hallo
Mein Name ist Mike.
Wir wohnen in einem großen Haus von 1990 mit 7 Personen. Unser Strom verbraucht liegt bei 7500kwh und wir haben eine Ölheizung mit einem Verbrauch von ca 2500l im Jahr. Und 2 Kamin Öfen die den Ölverbrauch senken.
Wir planen eine PV Anlage auf dem neben Gebäude mit einem Pfannen Dach von 70qm in SW Lage und 25grad Neigung.
Im Haus leben 2 Rentner und 3 kleine Kinder wir hoffen mit einer passen Anlage gut vom eigenverbrauch zu profitieren. Die warm Wasser Zubereitung und Heizung währe auch interessant.
Gruß Mike
R6
Richard T
Ich besitze eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.
Das E-Auto kann in der Garage mittels eigener Wallbox geladen werden.
Ich möchte nun auch eine Photovoltaikanlage mit ca. 4 - 5 kWpeak auf dem Dach unseres Mehrfamilienhauses installieren.
Dazu benötige ich das Einverständnis aller Miteigentümer und - Bewohner.
Ein Bewohner hat Bedenken aufgrund der elektrischen und elektromagnetischen Strahlungen, die durch die Anlage entstehen würden.
Wie kann ich diese Bedenken ausräumen?

Vielen Dank schon mal!
E5
Enno J
Hallo Richard,
die Photovoltaikanlage erzeugt eine Gleichspannung. Hierbei entstehen Gleich Felder, die es auch in der Natur gibt, Nordpol - Südpol.
Erst der Wechselrichter erzeugt aus der Gleichspannung eine Wechselspannung, die es auch in der Elektro Installation vom Haus gibt. Hier haben wir dann 50 Hz Wechselfelder, die es so in der Natur nicht gibt.
A6
Annelies B
U7
Ulrich G
Hallo,
mein Name ist Ulrich G.
Ich wohne in einem 5 Personenhaushalt mit einem jährlichen Strombedarf von 6650 KWh.
In ca. 4Jahren plane ich ein E-Kfz
anzuschaffen, mit einer bidirektionale Lademöglichkeit,
V2H.
Wie gross müsste meine PV-Anlage in KWp sein?
Teilen
Um Leute einzuladen, teile diese Seite: